Willkommen > Ernährung > Gesund & Effektiv

"Gesund & Effektiv"

Die beste Kapitalanlage für Ihr Unternehmen

Bitte reflektieren Sie:

Wenn Sie eine Leitung überlasten - brennt sie durch,

wenn Sie ein Boot überlasten - sinkt es,

wenn Sie ein Flugzeug überlasten - fliegt es nicht,

wenn Sie eine Brücke überlasten - bricht sie zusammen.

Diese einfachen physikalischen Gesetze verstehen selbst Kinder.

Eine persönliche Überlastung erhöht das Risiko zu erkranken, ob jemand das Gewicht fühlt oder nicht.

Studie: Kranke Mitarbeiter kosten die Firmen ein Vermögen

"Aus Angst um den Job schleppen sich immer mehr Beschäftigte auch krank zur Arbeit. Nur selten greift der Chef ein und schickt seine Schäfchen wieder nach Hause. Doch wer ins Büro geht, statt zu Hause zu bleiben, schadet nicht nur sich selbst, sondern auch der Firma. Kranke Arbeitnehmer kosten die deutsche Volkswirtschaft jährlich rund 225 Milliarden Euro, wie eine aktuelle Studie zeigt. Der größte Schaden entsteht nicht etwa durch den Produktionsausfall, sondern weil kranke Mitarbeiter während ihrer Arbeit Fehler machen oder Unfälle verursachen.

Drei von vier Angestellten beißen trotz Kopfschmerzen, Fieber oder Husten die Zähne zusammen und gehen arbeiten - aus schlechtem Gewissen oder übertriebenen Pflichtbewusstsein. Damit schaden sie aber nicht nur dem Genesungsprozess, sondern auch der Firma. Denn die meisten Kosten im Zusammenhang mit kranken Mitarbeitern entstehen laut Berechnung der Berater nicht etwa nur durch die reinen Fehlzeiten von kranken Arbeitnehmern und dem damit verbundenen Produktivitätsausfall: Der weitaus höhere Teil entsteht dadurch, dass Arbeitnehmer trotz Krankheit zur Arbeit gehen und dadurch häufig eine geringere Qualität abliefern, mehr Fehler machen und sogar Unfälle verursachen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Beratungsgesellschaft Booz & Company für die Felix-Burda-Stiftung.

Präsentismus kostet jährlich 2394 Euro pro Mitarbeiter

Dieser "Präsentismus", so das Fachwort für die Anwesenheit trotz Krankheit, koste jährlich pro Kopf knapp 2394 Euro und damit etwa doppelt so viel wie die reinen Fehlzeiten (1197 Euro pro Mitarbeiter), so die Berechnungen.

Quelle: de.finance.yahoo.com



Gesundheitsförderung wirkt sich direkt auf die Gewinne der Firrma aus. Gesunde und vitale Mitarbeiter gehen mit Streß viel besser um und können selbst in Phasen wo termingerecht unter Druck gearbeitet wird, viel besser kompensieren. Streß ist für unseren Körper der Nährsstoffräuber Nummer 1. Wenn sich Streß auf zellulärer Ebene bemerkbar macht ist es wichtig den Körper zweigleisig zu unterstützen, zum einen durch Streßabbau, mit Möglichkeiten dem Streß besser zu begegnen, wie z. b. durch Entspannungs- und Mentaltechniken und gleichzeitig den Körper bestmöglich mit Nährstoffen zu unterstützen.

Gesundheitsprävention mit begleitender Prophylaxe ist für Sie als Unternehmen die ideale Möglichkeit Ihre Mitarbeiter gesund zu erhalten, Krankenstände zu reduzieren und ein harmonisches innenrbetriebliches Arbeitsklima zu schaffen.

 

Gesunde Mitarbeiter sind ausgeglichen, toleranter, arbeiten effektiver und können mit gelegentlichen Streßspitzen souveräner umgehen.

Ich biete Ihnen ein Gesamtkonzept zur Gesundheitsprävention:

- Gesundheitsoptimierung für Mitarbeiter

Persönliche Einzelgespräche

- Impulsvorträge für Firmen

individuell auf die Bedürfnisse der einzelnen Firmen zurechtgeschnitten

- das Vortragsprogramm finden Sie bei Vortragsthemen -

- Gespräche mit der Firmenleitung

Tipps und Ideen mit weiteren Möglichkeiten die Gesundheit in der Firma zu

verbessern.

In Zusammenarbeit mit Fachleuten zu Harmonischem Management, einer Praxis für Geobiologie (Elektrosmog und Erdstrahlenmessung), Ergonomieberatung (Gesunder Arbeitsplatz), Shiatsu und Feldenkreis Therapeuten und einem Facharzt für psychosomatische Medizin und Naturheilverfahren.

Speziell für Ihre Bedürfnisse wird Ihnen ein bestmögliches Angebot präsentiert.

Eine Referenz zu den betriebsinternen Schulungen ist die Finanzamt Traunstein und Burghausen, wo anläßlich  innerbetrieblichen Gesundheitstagen Antioxidantienmessungen und Gesundheitsvorträge gehalten wurden.

Ich freue mich auf eine Einladung und gebe Ihnen gerne weitere Anregungen zu Ihrem individuellen Gesundheitskonzept.

Investieren Sie in die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter - es lohnt sich!