Willkommen > Information > Rohvolution Speyer

Informationen zu den Vorträgen auf der Rohvolution in Mülheim


Vielen Dank für Ihren Besuch - Sie waren ein geniales Publikum :-)

 

Mein Bestreben ist die Informationen zu vermitteln die Gesundheit in die eigenen Hände zu nehmen!

Es gibt für mich eine Handvoll guter Helferchen für eine gute Gesundheit, reinste Qualität, kostengünstig.

 

Für mich ist es immer die gleiche Energie - es ist jedem überlassen WANN er/sie sie einsetzt:

JETZT -> nimmt sich Zeit und investiert Zeit (und ein bißchen Geld) nährstoffreiches Essen zuzubereiten,

              evtl. auch um Wildkräuter zu sammeln, grüne Säfte zu machen und viele Salate und Gemüse zu essen

im Moment -> man möchte die Zeit nicht investieren und kauft Nahrungsergänzungsmittel (Geld ist Energie)

                      und möchte so gesund bleiben ...

Später -> wenn der Körper zu belastet wurde (Stress) und das Gesundheitsbankkonto (Nährstoffkonto)

                ziemlich leer geräumt wurde, dann wird Geld in die Hand genommen um eventuelle "Reparaturen"

                vorzunehmen

 

Für die Basisgesundheit:

Vitamin D3 www.vitamind.net/vitamin-d3

Ein sehr empfehlenswertes Buch "Gesund in 7 Tagen"

dazu gehört immer Vitamin K2 www.vitamind.net/vitamin-k

 

Ans Wasser trinken denken!

Infos zu Wasseroptimierung mit GrasSAFTpulver siehe Buch "Grassaft - Das grüne Lebenselixier"
zu beziehen bei: Landkaufhaus Mayer

Entschlacken sollte oberste Priorität haben. Wenn Toxine, Säuren und Co im Körper, Bindegewebe oder
den Gelenken sind, können Nährstoffe logischerweise nicht den gleichen Platz einnehmen. Damit die Mineralien,
Spurenelemente, sekundäre Pflanzenstoffe und Aminosäuren den Körper aufbauen können, ist es
die Grundvorraussetzung dass die Toxine entfernen.

Zur Herstellung des Säure-Basen-Haushalts  und zur Mineralisierung ---> Die Grüne Lichtkraft

Immer nur mit Wasser anrühren! Wenn Detoxerscheinungen auftreten - erst eine Woche abends trinken, dann auch früh. Alternativ auch Zeolith mit Grasaft gemischt trinken, für alle die evtl. den Saft pur nicht trinken können, oder 1 TL Grasaftpulver in den Mund geben und Winter hinterhertrinken. Schmeckt für die meisten entweder süß oder salzig.
Infos zur Basisanwendung und Intensivanwendung im Buch "Grassaft - Das Grüne Lebenselixier"


Detox von Schwermetallen und Toxinen - Zeolith, siehe mariakageaki.com/Zeolith

 

Gelenke

Zu den angesprochenen Galvanischen Geräten zur Selbst-Behandlung einfach direkt Kontakt aufnehmen

 

 

Zahngesundheit

Riesenmengen Grünzeug und Gemüse   - Denken Sie an Ihr Gesundheitsbankkonto!
 
Ätherisches Öl Thieves + Kokosöl      
Thieves Mundwasser                            
Dentarome Zahnpasta
Solo Zahnbürste --> wichtig gerade bei empfindlichen und freiliegenden Zahnhälsen
Fox 10 Zahnbürste
 
Ätherisches Öl Deep Relieve, das ist ein Roll-on für entspannte Nacken und Schulterpartien
 --> über die Trapezmuskulatur verläuft der Dickdarmmeridian, der weiter in den Kiefer geht
       also unbedingt auf eine entspannte Nacken- und Schultermuskulatur achten.

Ätherisches Öl Orange anstatt Schoko, Orange schenkt Glücksgefühle ohne Tafel Schokolade :-)
 
Grüne Lichtkraft .. sowieso klar :-)
 
Kokosöl zum morgendlichen Ölziehen, bei Herausforderungen im Mundrum evtl. 1 Tr. Weihrauchöl zugeben.
 
Vitamin D3  
 
Vitamin K2
 
Sulfurzyme - organischer Schwefel --> organischer Schwefel in die Suchmaschinen eingeben ...
 
 
Schilddrüse
 
Zusätzlich zu den Schilddrüsenwerten auch an Cortisol und Progesteron denken!!
Schwermetalle entfernen (Zeolith)
 
Ätherische Öle Endoflex (enthält Myrthe und andere Öle für dieses Thema)
2x tgl auf den Hals auftragen und auf den unteren Rücken.
 
Herz
 
100er Liste -- früh und abend lesen und tagsüber (im Stau, zu jeden Wartezeiten ...)
Obst nüchtern, abends Obst vermeiden
Omega 3 Fettsäuren -> Super Leinöl
Ätherische Öle: Ylang-Ylang oder die Ölmischung Joy
Vitamin B12
 
Lunge
Einengende Beziehung? --> Selbstbewußtsein stärken!!
Milchprodukte komplett streichen und komplexe Kohlehydrate (Reis, Nudeln, Brot) und Nüsse und Samen meiden
Ätherische Öle: Ekalyptus, mein Favorit ist eine Ölemischung R. C. , super mit Kokosöl gemischt auf Rücken und Brust
massieren und/oder in einen Aromavernebler geben. Hochwertige ätherische Öle (und nur diese sollten Sie verwenden)
sind zu schade für Aromalampe mit Teelicht. Paraffin + äth. Öle (sehr kleinmolkelular, können in jede Zelle) sind suboptimal.
Release (Loslassen) für emotionale Geschichte
 
Magen
Selbstbewußtsein stärken!! KAUEN!!!
Stress vermeiden. -> Grüne Lichtraft + Äth. Öle, z. B. Lavendel, StressAway (Mischung Limette + Vanille)
Zeolith, siehe hier
 
Bauchspeicheldrüse
Äth. Orangenöl für Freude und Kreativität
 
Leber
Wut, Ärger loslassen --->  Äth. Öl Release (Loslassen)
feuchtwarmer Basenwickel
Obst nur auf leeren Magen, kein Obst am Abend
BIO essen, chemiefrei leben
 
Darm
Äth. Öl: Weihrauch
Grüne Lichtkraft
 
Nieren
Wasser trinken, Kalte Füße meiden --> Ingwerfußbad
Äth. Öl. Release (Loslassen)
 
Ätherische Öle sollten reinste Qualität haben!!
Im Vernebler verwenden, oder mit Kokosöl gemischt auftragen für Massagen, pur aus dem Fläschchen inhalieren, oder 1 Tropfen auf die Handflächen verreiben, über Mund und Nase halten und inhalieren.
eine Minute oder mehr:-)                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               Hier bekommen Sie die ätherische Öle:
 
Einzeln beim Landkaufhaus Mayer 08662 49340 oder online
  Es sind weit mehr Ätherische Öle vorrätig als Online stehen.  

Wenn Sie mehrere Ätherische Öle kaufen wollen, für Ihre Praxis oder auch privat, können Sie sich hier
zum günstigeren Einkauf zum EK anmelden, mehr Info, siehe HIER
Bei Anmeldung erhalten Sie auch 2x Anwendernewsletter und für ganz Aktive gibt es Tagesbotschaften
Mehr zu Ätherischen Ölen lesen Sie hier + Appetithäppchen Newsletter --> www.mariakageaki.com/Aetherische-Oele

Schreiben Sie Ernährungstagebuch! Sie werden staunen welche Entdeckungen Sie machen!
 
Ich wünsche Ihnen viel Erfolg!