Ganz spontane Zahnschmerzen bei Kindern, die oft nachmittags oder abends auftreten, und keinen ersichtlichen Grund haben, bzw kein Befund am Zahn selbst erkennbar ist, haben oft als Auslöser eine zu schwere Schultasche!

Ein typisches Phänomen, gerade Wochen oder Monate nach dem Wechsel an eine weiterführende Schule - das Gewicht des Schulrucksacks steigt um mehrere Kilos, nicht selten bis zu einem Gewicht von 8 kg. Das ist viel zu viel für Kinder zwischen 10 und 12 Jahren.

Der Rucksack drückt auf beiden Seiten direkt auf den Dickdarmmeridian, der über den Trapezmuskel bis in den Kiefer verläuft. Ein blockierter Dickdarmmeridian kann zu Entzündungen im Kiefer- und Halsbereich führen und zu Zahnschmerzen.

Machen Sie hier am Trapezmuskel, Shiatsu, d. h. eine Druckpunktmassage, die schmerzenden Punkte entlang dieses Muskels drücken, bis 5 zählen, wieder entspannen lassen, dann den nächsten Punkt usw. Beim Loslassen fühlt man sofort eine Linderung im Zahn. Nach 3 bis 5 Minuten Druckmassagen, die oft sehr schmerzhaft sein können, hat sich meist der Zahnschmerz in Wohlgefallen aufgelöst. Sehr wahrscheinlich finden Sie sogar einen Punkt, bei dem sich der Druckschmerz bis in den schmerzenden Zahn zieht. Die Kinder nehmen diese Druckpunktmassagen meist gerne in Kauf wenn sie den nachlassenden Zahnschmerz spüren. Den genauen Verlauf des Dickdarmmeridians finden sie im Internet. Wirkt auch für Erwachsene!

Zahnschmerzen die sich trotz wiederholter Massagen und Lockerung des Trapezmuskels nicht auflösen, gehören selbstverständlich genau abgeklärt.

Bei permanentem Druck auf den Dickdarmmeridian ist die energetische Versorgung in den Kiefer gestört und es braucht gar nicht mehr viel Süßigkeiten oder Soft Drinks um Karies entstehen zu lassen.

Bitte helfen Sie Ihren Kindern hier mit Lockerungsmassagen, sehr effektiv mit nativem Olivenöl, wenn möglich all-abendlich, bis die Muskeln wieder entspannt sind. Eventuell ist es auch sinnvoll, zumindest zweitweise auf Schultrolleys umzusteigen oder einen zweiten Satz Bücher für die Hauptfächer zu kaufen, damit das Gewicht reduziert wird.